Tipps für Dein erfolgreiches Business

Wie Du eine hervorragende Kundenbindung erreichst

Wir leben von unseren wiederkehrenden Kunden. Sie geben uns ein Gefühl der Sicherheit.

Und im Idealfall, wenn es unsere Wunschkunden sind, macht die Arbeit mit ihnen auch einfach nur Spaß.

Dies erreichen wir nur durch eine extrem gute Kundenbindung.

Wie bindest Du nun aber nun Deine Kunden an Dich ​und Dein Studio?

Kundenbindung

Hierfür gibt es viele Tools: 

  • Bonuskarten
  • Gutscheinmarketing
  • Geburtstagskarten
  • usw.

Alle diese Tools unterstützen Dich dabei Deine Kunden an Dein Studio zu binden.

Aber so richtig echte Bindung entsteht über Emotion. Die Emotion die DU bei Deinen Kunden hervorrufst. In dem Gefühl, dass Deine Kunden haben wenn sie an Dich denken. 

Natürlich immer im Zusammenspiel mit einer sehr guten Dienstleistung. ABER die ist schnell austauschbar. Deine Persönlichkeit ist das nicht!

Lass mich Dir dazu eine kleine Geschichte erzählen:

Ich denke da an meine Frisörin, die zum EINEN Ihr Fach WIRKLICH verstand und zum Anderen mir mit ihrer gesamten Art, jeden Besuch bei ihr extrem angenehm gemacht hat. 

​Und selbst wenn mir mal etwas am Schnitt nicht gefiel. ​NIEMALS wäre ich auf den Gedanken gekommen, zu einer anderen Friseurin zu gehen. 

Ich fühlte mich einfach immer ehrlich und gut beraten bei Ihr, gut aufgehoben und ich mochte einfach ihre authentische Art.

Das gibt man nicht so einfach auf!

Dann hatte sie einen Arbeitsunfall, und daraufhin eine Verletzung an der Schulter. Sie hat die Chance einer Umschulung zur Erzieherin wahrgenommen. 

Sie hatte nämlich keine Lust mehr auf ihren Beruf. Das hätte ich niemals gedacht. Sie hatte das nicht eine Minute durchblicken lassen.

Sie war immer gut drauf und total entspannt und das war auch nicht aufgesetzt. Denn sie hat dennoch gern mit Menschen zu tun gehabt. 

Eine Grundvorraussetzung in unserer Branche. Das siehst Du bestimmt genauso. 

Nun war sie weg und ich musste mir eine neue Friseurin suchen.

Zum Glück hatte ich die Haare zu dieser Zeit lang und ich habe auf Youtube geschaut wie ich mir die Spitzen schneiden kann. 

Ich war kurz woanders und es war sooo schlimm. Da dachte ich. Schlechter kann ich es auch nicht machen. 

Also ein paar Youtube Videos geschaut und selbst Hand angelegt, Spitzen schneiden geht ja grad noch.

Nachdem ich mich dann an Stufen versucht hatte, oh Gott 🙂 MUSSTE ich dringend zu einem professionellen Friseur.

Ich war wieder auf der Suche, blieb aber nirgends lang. Nicht weil es immer schlecht war. Einfach weil ich mich nicht wohl gefühlt habe. 

Bis ich in einem Friseurstudio saß und dann gefragt wurde, was ich gern für einen Schnitt und ich sagte: „Ach ich weiß nicht. Erstmal nachschneiden, bin im Moment unschlüssig. “

„Wie jetzt? Einfach nur nachschneiden? Das klingt aber eher als hättest du Lust auf etwas anderes… ”fragte sie.

Ich meinte: “ja irgendwie schon, irgendwas gefällt mir nicht, aber ich weiß auch grad nicht."

​"Ok, dann lass mal schauen." meinte sie.

Wir durchforsteten dann Zeitungen und das Internet. Sie hat sich wirklich Mühe gegeben und nach 15 min  hatten wir etwas gefunden, das mir gefiel und das sie auch noch super umgesetzt hat.

Ich war mega glücklich !!!

Allein mit diesen 15 min. Einsatz hat sie mich zur Stammkundin gemacht.

Warum? Sie hat mir als Kundin in diesem Moment das Gefühl gegeben, dass es ihr wichtig ist, dass ich rundum zufrieden bin und sie sich freut, dass sie mir den Tag verbessern konnte.

Das ist genau das was wir wollen wenn wir Kunde sind. Das kann keine Bonuskarte. 

Und sicher weißt Du das auch. Aber manchmal ist es gut erinnert zu werden. Daran was außer schöne & haltbare Nägel machen noch unser Auftrag ist. 

So erreichen wir, dass unsere Kunden schon mit Vorfreude zu ihrem Termin kommen. Und das nicht nur wegen der frischen Nägel.

Wir können nicht bei jedem Termin 15 Minuten aufwenden. Natürlich nicht.

​Und doch sollten wir wachsam sein und unseren Kunden gut zuhören. Ihre Wünsche und Sehnsüchte erkennen. Genau die sollten wir erfüllen.

Wenn wir auch nur einer Kundin täglich den Tag besonders versüßen, dann kommt jeder mal dran. ​Und es kostet uns nicht viel Zeit.

Und das ​ALLERBESTE daran ist… wir machen uns selbst eine Freude damit und verbessern auch unseren Tag!

Kommentar verfassen